Bahn-Erlebnisreise im Classic Courier von Slowenien nach Istrien

Slowenien – Istrien

7-tägige geführte Sonderzug-Reise
pro Person ab 1.195 €

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Bei dieser Schienenkreuzfahrt erkunden Sie die bizarre Bergwelt der Julischen Alpen auf der historischen Strecke der Wocheinerbahn, besuchen die Hauptstadt Ljubljana und genießen das malerische Landschaftspanorama am Bleder See.

  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Höhepunkte: Portoroz, Istrien-Rundfahrt, Ljubljana, Bleder- oder Wörthersee

Reisetermin: 23.6. und 27.9.2022

 

pro Person ab 1.195 €

Ihr Reiseverlauf

streckenverlauf-route-slowenien-istrien

1. Tag: Anreise nach Salzburg (A). Der CLASSIC COURIER startet von vielen unterschiedlichen Städten. Falls kein Zustieg in Ihrer Nähe dabei sein sollte, erreichen Sie mit den schnellen Regelzügen der Deutschen Bahn den letzten Zustiegshalt in München, bevor die Fahrt mit dem Sonderzug durch die bayerische Voralpenregion nach Salzburg geht. Lehnen Sie sich in den bequemen Polstersesseln zurück und genießen Sie die wechselnden Landschaftsbilder, wenn Sie an der beeindruckenden Bergkulisse der Alpen vorüber fahren. Am Abend tre–en Sie in Salzburg ein.

2. Tag: Salzburg – Portoroz (F/A). Der Vormittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Alternativ geführter Spaziergang durch die Altstadt (fakultativ). Am Nachmittag bringt Sie der CLASSIC COURIER nach
Slowenien. Über die spektakuläre Bahnstrecke der Wocheinerbahn, geht die Fahrt durch die Julischen Alpen weiter. Abends Ankunft in Koper. Nur wenige Kilometer entfernt liegt Portoroz. Drei Nächte in Portoroz.

3. Tag: Istrien-Rundfahrt (F/A). Den heutigen Tag verbringen Sie in Kroatien und erkunden per Bus die kontrastreiche Halbinsel Istrien mit ihren historischen Städten und verträumten Fischerdörfern. In Porec, einer malerischen Stadt an der Westküste, sehen Sie die Euphrasius Basilika, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Ein Rundgang durch die Altstadt führt zu weiteren Zeugnissen der prachtvollen byzantinischen Baukunst. Dann setzen Sie die Fahrt auf der malerischen Küstenstraße fort und erreichen Rovinj. Sie erkunden die auf einem ins Meer ragenden Hügel erbaute Altstadt und erleben in den von alten Gemäuern gesäumten, verwinkelten Gassen ein venezianisches Flair. Nächste Station ist Pula, die größte und älteste Stadt Istriens mit einem beeindruckenden Amphitheater, welches zu den größten des römischen Reichs gehörte.

4. Tag: Triest & Lipica oder Opatja & Rijeka (F/A). Der Tag steht für eigene Unternehmungen in Portoroz und Piran zur Verfügung, um das malerische Küstenstädtchen an der slowenischen Riviera zu erkunden. Hier spürt man noch immer die venezianische Vergangenheit, die nicht nur in der Architektur erhalten blieb und dem Ort ein besonderes Flair verleiht. Piran liegt in der Bucht von Triest und somit im „Dreiländereck“ von Slowenien, Kroatien und Italien. Von hier aus bietet sich ein weiterer Ausflug ins Nachbarland Kroatien oder ein Abstecher nach Italien an. Ausflug A führt ins italienische Triest und nach Lipica: In der Hafenstadt Triest erwarten Sie prächtige Bürgerhäuser und Paläste sowie ausgedehnte Parkanlagen. Nach einer Führung durch die Altstadt haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung. Danach besuchen Sie das berühmte Gestüt Lipica. Ausflug B führt nach Opatija: Per Bus besuchen Sie das elegante Seebad an der Kvarner Bucht, das mit seinen prächtigen Villen und Hotels der Belle Epoque heute wieder im Glanz der k.u.k.-Epoche erstrahlt. Nach einem geführten Rundgang und einem Bummel über die prachtvolle Strandpromenade erwartet Sie ein Schiff zur Panoramafahrt an der Küste entlang nach Rijeka.

5. Tag: Portoroz – Ljubljana – Bled (F/A). Morgens startet die Fahrt im CLASSIC COURIER nach Ljubljana. Bei einer Führung lernen Sie die slowenische Hauptstadt kennen, deren Altstadt von einer Mischung aus österreichischem Charme und mediterranem Flair geprägt wird. Ein Rundgang führt durch das schmucke Zentrum mit seinen Barock- und Jugendstilfassaden, der St. Nikolaus Kathedrale und dem Drei-Brücken-Platz. Am späten Nachmittag geht die Zugfahrt weiter zum Bleder See und in den beschaulichen Kurort, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte beziehen.

6. Tag: Bled oder Wörthersee (F/A). Genießen Sie einen entspannten Aufenthalt am Bleder See und lassen Sie das malerische Alpenpanorama auf sich wirken. Das Wahrzeichen des Ortes ist die auf einer Insel mitten im See liegende Marienkirche. Wer möchte, kann mit dem traditionellen o–enen Holzboot, der Pletna, zur Insel übersetzen (fakultativ, zahlbar vor Ort). Wer stattdessen lieber einen Ausflug zum nahe gelegenen Wörthersee unternehmen möchte, erkundet Kärntens berühmte Urlaubsregion bei einer Rundfahrt per Bus und Schiff–. In Velden sehen Sie das als „Schloss am Wörthersee“ berühmt gewordene Luxushotel und bummeln über die von prächtigen Villen gesäumte Uferpromenade. Anschließend fahren Sie mit dem Schi– über den See nach Klagenfurt. Kärntens Hauptstadt wird auch als „Rose vom Wörthersee“ bezeichnet und beeindruckt mit ihrer schmucken Renaissance Architektur. Beim Rundgang durch die historische Altstadt spazieren Sie über Österreichs älteste Fußgängerzone, die Kammergasse. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Bled.

7. Tag: Rückfahrt nach Deutschland (F). Am frühen Morgen startet der Sonderzug und bringt Sie in bequemer Fahrt nach Deutschland zum jeweiligen Ausgangspunkt der Reise zurück.

Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, A=Abendessen

So wohnen Sie

Lindwurmbrunnen Klagenfurt - © Fotolia.com

Wählen Sie Ihre Unterkunft zwischen den Kategorien: „Comfort“ (DZ1) oder „Comfort plus“ (DZ2). Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche, WC.

„Comfort“: 6 Nächte in 3-Sterne Hotels (landestypisch).
„Comfort plus“: 6 Nächte in 3-Sterne Superior und 4-Sterne Hotels (landestypisch).
DZ1: Doppelzimmer „Comfort“
DZ2: Doppelzimmer „Comfort plus“

Ihre Inklusiv-Leistungen im Überblick

Klagenfurt - © Silvia Eder/Fotolia.com
  • Fahrt im Sonderzug ab/bis gebuchtem Zustiegsort
  • 6 Nächte in der gebuchten Hotelkategorie
  • Verpflegung laut Programm
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Ausflüge und Führungen laut Programm
  • Transfers mit örtlichen Bussen
  • Gepäckhelfer an den Bahnhöfen in Österreich und Slowenien
  • Reisedokumentation

Mindestteilnehmerzahl: 160 Personen
späteste Absage bis 28 Tage vor Anreise

Zubuchbare Leistungen:
Platz im Club-Abteil des Classic Courier. Belegung mit 4 statt mit 6 Personen; buchbar auf Anfrage, bitte bei Buchung angeben. p. P. 98 €

Zubuchbare Ausflüge:

Stadtführung Salzburg: p. P. 28 €
Triest und Lipica**: Hafenstadt Triest und Zeit zur freien Verfügung. Besuch des berühmten Gestüts Lipica. p. P. 69 €
Opatija und Rijeka inkl. Schiffsfahrt**: geführter Rundgang, Bummel über die Strandpromenade, Schi–fffahrt nach Rijeka p. P. 79 €
Wörthersee inkl. Schifffahrt: Rundfahrt per Bus und Schiff– z. B. nach Klagenfurt p. P. ab 65 €

Zustiegsbahnhöfe:

23.6.2021: Berlin, Magdeburg, Braunschweig, Hannover, Göttingen. Fulda, Fürth, München

 

pro Person ab 1.195 €

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Die Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ja, ich möchte auf meine Interessen zugeschnittene Werbe- und Webangebote per Post und/oder E-Mail erhalten. Dafür erlaube ich der Ameropa-Reisen GmbH mein Kauf- und Nutzungsverhalten zu analysieren und ein personenbezogenes Profil zu erstellen. Ich habe jederzeit die Möglichkeit meine Einwilligung gemäß der Datenschutzerklärung zu widerrufen.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Weitere Informationen und Preise

finden Sie in unseren Katalogen: