Elsass – Wein & Natur

Die Elsässer Highlights mit allen Sinnen genießen!

Jetzt buchen: 1 Ü/F ab 18 €

Das Elsass, die kleine Region zwischen Rhein und Vogesen

Im Nordosten von Frankreich, westlich von Deutschland und nordwestlich der Schweiz liegt die Region Elsass zwischen dem Rhein und den Vogesen. Auf einer kleinen Fläche von 190 km Länge und 50 km Breite beherbergt das Elsass die Departements Bas-Rhin und Haut-Rhin. Landschaftlich typisch sind sanfte Hügel, Gebirge, zahlreiche Weinberge und malerische Fachwerkdörfer. Sogar einen Nationalpark, der "Ballons der Vogesen", gibt es im Elsass zu entdecken.

Sehenswerte Städte im Elsass sind Straßburg, Mulhouse und Colmar. Während in der "Europastadt" Straßburg alles auf Euro (Europizza, Euroauto) gemünzt ist, wird Tradition in Colmar groß geschrieben: das ehemalige Gerberviertel Petite Venise ist ein wirkliches Indiz hierfür. Erleben Sie die Geschichte, die Tradition, die Kultur und die großen Genüsse dieser wundervollen Region!

Unsere Hotel-Angebote im Elsass

Das Elsass auf einen Blick

Typisch elsässisches Haus - © Alexander Sorokopud/Fotolia.com

Highlights und Sehenswürdigkeiten

  • Naturschutzgebiete Ballons des Vosges & Vosges du Nord
  • Sundgau und Alsace Bossue
  • Vogesen mit Gipfeln, Schluchten und Burgen
  • Vorbergzone mit urigen Weindörfern und –bergen
  • Elsässer Küche und Weine
  • Straßburg, Colmar, Mulhouse

Das Elsass entdecken und erleben

Die Elsässer Weinstraße

Die Elsässer Weinstraße wurde 1953 eröffnet und zählt damit zu den ältesten Weinstraßen Frankreichs. Ehemals diente sie dem Zweck einer Rallyestrecke, heute ist sie ein Must-see der Region. Auf einer Strecke von 170 km bietet sie Neulingen und auch Experten zahlreiche Aktivitäten um den Wein. Angefangen bei Marlenheim im Norden läuft sie entlang der Vogesen bis nach Thann im Süden. Auf dem Weg durchqueren Sie rund 70 Weindörfer in 5 Weinbaugebieten. Besonders typisch sind idyllische Dörfer mit alten Fachwerkhäusern. Zwischendurch können Sie auf höheren Ebenen mittelalterliche Burgen und Schlösser entdecken. Sie fahren durch zahlreiche Täler, über Hügel durch Weinberge.

Sehenswerte Dörfer, die Sie passieren sind Obernai, Barr, Ribeauvillé, Riquewihr und Eguisheim. In Obernai erinnert alles an die Heilige Odilia, die Schutzpatronin des Elsasses. Barr ist die Weinhauptstadt des Bas-Rhins und besonders sehenswert wegen seiner Torbögen sowie Fachwerkhäuser. Majestätisch sind die Ruinen dreier Schlösser in Ribeauvillé, ein malerischer Ort mit rund 5.000 Einwohnern. Riquewihr gehört zu den "schönsten Dörfern Frankreichs". Eindrucksvoll hier ist, dass die Bauten aus dem Mittelalter gut erhalten sind. Auch in Eguisheim erstrahlen die Fachwerkhäuser aus Zeiten des Mittelalters in vollem Glanz.

Sehenswerte Orte im Elsass

1 / 6

Straßburg

Da das Elsass direkt an Deutschland grenzt, ist auch Straßburg sehr gut zu erreichen. Dort warten viele historische Sehenswürdigkeiten auf Sie - wie beispielsweise das Straßburger Münster oder die Maison Kammerzell. Die Altstadt von Straßburg ist besonders bekannt für ihre alten Fachwerkhäuser und ihre lange Geschichte.

Colmar

Das Städtchen Colmar hat seinen ganz eigenen Charme. Bummeln Sie durch die verträumte Altstadt oder beobachten Sie das bunte Treiben auf den Straßen von einem gemütlichen Café aus. Als besondere Highlights in Colmar gelten das Viertel Klein-Venedig sowie das Kunstmuseum Unterlinden.

Hunawihr

Die kleine Winzergemeinde mit nicht einmal 1000 Einwohnern liegt wunderschön zwischen Weinbergen an der Weinstraße. Jedes Gebäude der Ortschaft hat seine einzigartige Bauweise und ist sehenswert. In dieser ruhigen Lage mitten in der Natur lässt sich gut der Alltagsstress vergessen.

Schloss Haut-Koenigsbourg

Seit dem 12. Jahrhundert gibt es dieses eindrucksvolle Gebäude in den Bergen. Heute kann die Burg besichtigt werden und präsentiert anschaulich Objekte aus neun Jahrhunderten. Ein Highlight ist außerdem der einmalige Blick auf die umliegende Gegend, den man vom Turm der Burg, die selbst noch auf einer Anhöhe gelegen ist, hat.

Lac Blanc, Vogesen

Dieser klare Bergsee liegt auf über 1000 Metern Höhe in den Vogesen. Sein Wasser ist so klar, dass man sogar den Boden sehen kann. Schon vom Ufer aus hat man einen schönen Blick auf das Bergpanorama - noch schöner wird die Aussicht aber von einer kleinen Anhöhe in der Nähe aus betrachtet.

Blick von der Elsässer Weinstraße

Das Elsässer Weingebiet umfasst viele sehenswerte Orte in der Region, die allesamt bekannt sind für ihren Wein. Eine Rundreise entlang der Elsässer Weinstraße ist genau das Richtige für alle Weinliebhaber. Nebenbei lernen Sie auch noch etwas über die Elsässer Kultur und andere Sehenswürdigkeiten.

Events & Veranstaltungen im Elsass

Elsässer Weinberge - © Alexander Sorokopud/Fotolia.com

slowUp auf der Elsässer Weinstraße

Im Juni jeden Jahres wird auf einem Teil der Elsässer Weinstraße ein Gang herunter geschaltet! Schalten Sie mit runter und genießen die sportlich-kulinarische Großveranstaltung im Elsass. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder sogar auf Inlinern, Sie treffen auf entspannte Menschen, die die Landschaft des Elsasses in vollen Zügen genießen!

Elsässer Flammkuchen - © Stefan Krber/Fotolia.com

Fest der Spielleute in Ribeauvillé

Am ersten Septemberwochenende wird in der Altstadt von Ribeauvillé der sogenannte "Pfifferdaj" gefeiert, der Tag der Spielleute und Pfeifer. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise ins Mittelalter und feiern bei dem großen wie ältesten Volksfest des Elsasses in der mittelalterlichen Stadt Ribeauvillé mit! Es erwarten Sie zahlreiche Musikdarbietungen, Theateraufführungen und Umzüge mit geschmückten Wagen.

Elsass - © eli77 / 2016 Thinkstock.

Weinmesse in Colmar

Die Weinmesse in Colmar ist ein Muss für alle Musikliebhaber sowie Genießer im August. Die Kombination aus Musik und Wein ist eine ganz besondere! Rund 300 Aussteller wie namhafte Musiker erwarten Sie und wollen mit ihrem Wissen und Talent Ihren Gaumen und Ihre Ohren verwöhnen.

Weitere Reiseziele