Museumsbesuch

Museumsbesuche in Deutschland

2 Nächte p. P. ab 42 €

Die besten Städte für einen Museumsbesuch in Deutschland

Mit seinen ca. 6.800 Museen und jährlich rund 114 Millionen Besuchern zählt Deutschland zu einer der führenden Museumskulturen. Warum also nicht das eigene Land bei einer Städtereise mit einem Museumsbesuch genauer unter die Lupe nehmen und dabei nicht nur die touristischen Attraktionen erkunden? Lernen Sie Geschichte und Traditionen der jeweiligen Städte und Regionen kennen. Eine Vielzahl an Volks- und Heimatkundemuseen lassen Sie nicht nur in eine andere Welt abtauchen, sondern überzeugen auch durch ihre architektonisch interessanten und oftmals historischen Gebäude, die Geschichte durchaus erlebbar machen. Neben zahlreichen klassischen Kulturzentren wie Berlin oder München, laden kleinere Städte ebenso zu einem Museumsurlaub ein.

Sie können mit „alten Schinken“, Skulpturen oder moderner Kunst nichts anfangen? Auch für vermeintliche Museumsmuffel hat Deutschland so einiges zu bieten. Auf spielerische Weise lässt sich unsere Heimat im Kleinformat beispielsweise im Miniaturwunderland in Hamburg aus der Vogelperspektive mit viel Liebe zum Detail bewundern. Autofans nehmen im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart garantiert Fahrt auf, Groß und Klein können im Ozeanum am Stralsunder Hafen in die heimischen Meereswelt abtauchen… Lassen Sie sich von unserer Vielfalt inspirieren und begeistern.

 

Museen, die Sie gesehen haben müssen

Museen im ländlichen Raum

Extra-Tipp: Museumsbesuche für Familien

Kinder im Museum  - © urbancow/istockphoto.com

Museen sind nur etwas für Erwachsene? Zahlreiche Erlebnismuseen in ganz Deutschland bieten Spannung und Abwechslung für die ganze Familie. Sie vermitteln Wissen auf spielerische Art und laden Groß und Klein zum Mitmachen ein. 

Wer sind wir eigentlich und woher stammen wir? Wie haben unsere Vorfahren ausgesehen? Antworten auf diese Fragen gibt es im Neanderthal Museum in Mettmann in der Nähe von Düsseldorf, wo sich Groß und Klein die auf Lebensgröße rekonstruierten Vorfahren mit eigenen Augen und viel Interaktion anschauen können. 

Alles rund um den größten Bestandteil der Erde und unsere Meeresbewohner erfahren Sie im OZEANUM am Stralsunder Hafen. Auf dem Dach des Nordsee-Aquariums erwartet Sie nach einem spektakulären Rundgang durch die lebendige Tierwelt das „Meer für Kinder“, wo die ganze Familie hautnah Meerestiere anfassen kann. 

In das Gewand eines Pharaos schlüpfen? Das geht im Entdeckerraum in einem der Reiss-Engelhorn Museen in Mannheim. Dabei erfahren Sie und Ihre Familie, wie die alten Ägypter ihre Toten bestatteten und weshalb sie dazu bisweilen Pyramiden bauten. 

Gesundheits-Tipps zum Museumsbesuch

© Stanislav Chegleev/GettyImages.com
  • Tragen Sie immer eine Schutzmaske bei sich 
  • Nutzen Sie Google Maps um Stoßzeiten in Museen zu vermeiden
  • Erkundigen Sie sich vorab, welche Museen geöffnet sind
  • Prüfen Sie, inwieweit Tickets für einen Besuch vorab online gebucht werden müssen 
  • Besuchen Sie Museen unter der Woche
  • Nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucher